Was ist für’s Flutlichtspiel zu beachten?

Damit es am Samstag so reibungslos wie möglich abläuft, haben wir noch mal kurz alles wichtige zusammengefasst. Bedenkt, dass wir ein Kreisligaverein sind. Wir versuchen uns bestmöglich auf den Tag vorzubereiten, jedoch ist es nahezu unmöglich eine realistische Zuschauerzahl zu schätzen. Sollte es doch hier und da mal klemmen – was wir nicht hoffen – bitten wir um Verständnis und einen Moment Geduld.

  • Einlass ist ab 17:30 Uhr // Anpfiff: 18:30 Uhr. Bitte rechtzeitig da sein, um lange Schlangen am Einlass zu vermeiden. Außerdem sichert man sich so auch die besten Plätze.
  • Eintritt wird wie immer 2,50 € kosten. Wenn möglich das Geld passend dabei haben.
  • Wenn du eine Dauerkarte oder Sponsorenkarte hast, brauchst du dich nicht anstellen. Einfach nach vorn gehen und deine Karte im passenden Moment vorzeigen.
  • Getränke und Essen haben wir parat – du brauchst also nichts mitbringen.
  • Die vorhandenen Parkplätze auf und um dem Sportplatz werden schnell belegt sein. Bitte weiträumig suchen oder bestenfalls zu Fuß/Fahrrad oder ÖPNV anreisen. Parkmöglichkeiten kannst du hier einsehen: Heimspieltag.
  • Sollten Fragen oder Probleme auftauchen, kannst du dich immer an jemanden am Verkauf, Einlass oder den Ordnungsdienst wenden.
  • Wir müssen auch darauf hinweisen: solltet ihr den Abstand von 1,5 Metern nicht einhalten können, wird empfohlen eine Maske zu tragen. Innerhalb des Gebäudes (zB Toiletten) ist das Pflicht.
  • Das Mitbringen und Abbrennen von Pyrotechnik oder ähnlichem ist selbstverständlich verboten. Der den Fans zugehörige Verein wird für so etwas sanktioniert – das muss nicht sein.
  • Ansonsten gelten die gleichen Verhaltensregeln, wie überall sonst auch. Wir wollen schließlich alle zusammen einen tollen Tag für den Amateurfußball feiern.

Außerdem läuten wir mit unserem Flutlichtspiel den „Tag der Amateure“ des 11Freunde-Magazins ein. Wir wollen das mit euch richtig zelebrieren und damit niemand frieren muss, hauen wir alle Schals und Mützen zum halben Preis raus (gilt auch für Schlüsselanhänger, Schlüsselbänder und Wimpel; so lange der Vorrat reicht).

Unsere Dauerkarteninhaber freuen sich zusätzlich über einen Gutscheincode, mit dem sie die bald neu erscheinenden Fanartikel 30% günstiger erwerben können. Dazu einfach die Dauerkarten-WhatsApp Gruppe im Blick haben oder uns noch einmal anschreiben/ansprechen.

Übrigens liegt der Langenberger Zuschauerrekord, wie auf dem Bild zu sehen, bei 1.500 Zuschauern im Spiel gegen Karl-Marx-Stadt am 11. August 1962. Keine Angst, den haben wir für Samstag nicht ins Auge gefasst 😉
Wir freuen uns auf euch und auf einen tollen Fußballabend.

Lass andere deine Meinung zum Thema hören ...