Im neuen Gewand in die Saison gestartet

Der aufmerksame Zuschauer hat sicherlich schon bemerkt, dass die SVL-Männer bereits gegen Berga in neuer Arbeitskleidung in die Saison 2021/22 gestartet sind. Das graue Umbro-Trikot mit elegant-goldenem Aufdruck soll die Schlacke11 künftig über die Sportplätze der Kreisliga begleiten und als Glücksbringer herhalten. Erstmalig seit 2015 hat sich auch die Rückseite deutlich verändert, denn zum einen verzichten wir hier auf das „SV“, so dass nur noch der Ortsname unsere Herkunft verrät und zum anderen rutscht die Schrift nun unter die Nummer. Außerdem hat „Auf Rasen kann jeder“ nun auf unseren Trikots ausgedient und wurde durch das neue Motto der Mannschaft ersetzt – die „SCHLACKE11“. Damit das Bild noch abgerundet wird, wurden natürlich auch sämtliche Schriftarten modernisiert.

Die Front ziert natürlich das aktuelle Vereinslogo und unser Trikotsponsor. Seit vielen Jahren als Spieler und Unterstützer an unserer Seite freuen wir uns darüber, dass John-Oliver Bretschneider als Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung erneut sofort eingesprungen ist und seine Unterstützung zugesagt hat. Lieber Oli, wir danken dir für deinen Einsatz und hoffen, dass die neuen Nickis uns weiterhin viel Glück bringen und du auch bald auf dem Platz mit einem deiner Trikots auflaufen kannst.
Deine Jungs vom SVL.

Lass andere deine Meinung zum Thema hören ...